Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Beratung und Kostenvoranschläge sind bei uns immer 100% kostenfrei.

 

2. Auf alle gebotenen Dienstleistungen und Produkte gibt es keine Rückerstattungen.

 

3. Einen Auftrag können Sie jederzeit schriftlich über E-Mail stornieren (david@reallynicerecords.com). 

Ab angefangener Auftragsbearbeitung werden die abgearbeiteten Stunden auch bei Stornierung angerechnet.

In diesem Falle entfällt jegliche Vergünstigung.

Bei der Stornierung einer Bestellung von physischen Produkten kann ebenfalls per E-Mail storniert werden, solange die Bestellung nicht bereits von uns versendet worden ist.

 

4. Bei Vorverkäufen dürfen maximal 5 Einheiten pro Person bestellt werden.

Treten Sie direkt mit uns in Kontakt, wenn Sie ein Wiederverkäufer sind.

 

5. Bei Stornierung von gebuchten Terminen im ReallyNiceRecords Studio Dachau ist eine Stornierungsfrist von max. 12h vor Beginn ein zu halten.

Bei nicht einhalten der Stornierungsfrist werden 50% der ursprünglichen Kosten in Rechnung gestellt.

 

6. Sessionbackups werden 3 Monate nach Beendigung des Projektes gelöscht. "Beendigung des Projektes" ist in Ihrer Rechnung als „Produktionszeitraum“ definiert.

 

7. Für alle Schnitte, Mixes und Master sind jeweils 5 Revisionen im Preis mit inbegriffen. Revisionen sind kleine Änderungen. Revisionen können nicht mehr durchgeführt werden, wenn der Arbeitsschritt abgeschlossen und von Ihnen abgesegnet wurde, z.B. kann in der Masteringsession keine Schnitt-Revision mehr gemacht werden. 

 

8. Die Ablieferung der Arbeit erfolgt online über Dropbox oder WeTransfer, an die in der Rechnungsadresse angegebene E-Mail.

 

9. Verschiedene Versionen des selben Songs, z.B. Remixe, Instrumentals, etc., gelten als eigenständige Songs.

 

10. Deadlines müssen schon bei der Auftragserteilung angekündigt werden. Im Schadensfall, durch eine nicht eingehaltenen Deadline, wird nicht gehaftet.

 

11. Ihre persönlichen Daten: E-Mail und Rechnungsadresse/Lieferadresse werden bei uns gespeichert.

Diese Daten werden ggf. an das zuständige Postamt oder bei Nichtzahlung weitergegeben.

 

12. Mit einer Auftragserteilung erkennen Sie unsere AGB an.